Anfrage zum Bauvorhaben Eichhalde SĂŒd

Wieder ein Bauvorhaben in Freiburg, das nichts Gutes hoffen lĂ€sst. Zum Bauvorhaben Eichhalde SĂŒd hat Stadtrat Dr. Wolf-Dieter Winkler (FL) am 17.1.2024 folgende Anfrage (nach § 24 Abs. 4 GemO zu Sachthemen außerhalb von Sitzungen) an OB Martin Horn und an FinanzbĂŒrgermeister Breiter gerichtet: Sehr geehrter Herr OberbĂŒrgermeister, Als Einzelstadtrat ist es mir nicht immer möglich, mich […]

Verwaltungsgericht stoppt BaumfÀllungen

VG Freiburg gibt Eilantrag des NABU statt Am 31.8.2023 hatte das RegierungsprĂ€sidium Freiburg BaumfĂ€llungen fĂŒr die Verlegung einer Gasleitung genehmigt und die sofortige Vollziehung angeordnet, was bedeutet, dass dagegen erhobene Klagen diese FĂ€llungen nicht aufhalten konnten. Die Vorbereitungen fĂŒr die Rodungen waren demnach schon voll im Gange – unter Polizeieinsatz, wie fast schon ĂŒblich in […]

Umstrittenes Bauvorhaben in Herdern genehmigt

Bebauungsplanverfahren ohne Einbeziehung des Gemeinderats heimlich still und leise beerdigt Große Bedenken bestanden bereits 2020 nachdem ein Bauherr ein Bauvorhaben fĂŒr zwei GebĂ€ude mit insgesamt 16 Wohnungen eingereicht hatte. Diese wollte er an einem bewaldeten Hang in der Eichhalde errichten. Die Stadt befand jedoch die geplanten Neubauten „zu massiv“ und aufgrund der Hanglage „im Stadt- […]

Unnötige Rodung

Das RegierungsprĂ€sidium hat am 31. August 2023 genehmigt, dass die Firma „terranets BW“ zur Verlegung der Ferngasleitung im DietenbachgelĂ€nde im Auftrag der Stadt eine 25 Meter breite und etwa 120 Meter lange Schneise in das LangmattenwĂ€ldchen (Dietenbach-Wald) schlagen darf (in der Abb. orange Trasse). Das soll voraussichtlich schon im Oktober geschehen. Als BegrĂŒndung wurde im […]

In der Konradstraße wird nun doch gebaut

BautrĂ€ger obsiegt vor dem Verwaltungsgericht – Stadt verzichtet auf Rechtsmittel Niemand in der Wiehre will eine weitere Nachverdichtung mit faden Betonkuben, welche die Natur zerstören und baulich in keiner Weise in diese einzigartige Stadtumgebung passen. Es sei denn, damit lĂ€sst sich Geld verdienen. So plant ein Bauherr in zweiter Reihe auf dem parkartigen GrundstĂŒck zwischen […]

Habsburger Straße 91

Nun ist es passiert. Das seltene historische GebĂ€ude Habsburgerstraße 91 wurde die Tage abgerissen. Wieder einmal hat die Denkmalschutzbehörde einen Abriss genehmigt, obwohl viel dafĂŒr gesprochen hĂ€tte, dieses SchmuckstĂŒck aus der Zeit vor dem grĂŒnderzeitlichen Bauboom zu erhalten. Der Investor, der bereits in der Straße das historische Wirtshaus Habsburgerstraße 101 (Amerikahaus) sowie die frĂŒhgrĂŒnderzeitlichen Vorstadtvillen […]

HĂ€nde weg vom Dietenbachwald!

Das AktionsbĂŒndnis „HĂ€nde weg vom Dietenbachwald!“ hat eine neue online-Petition gegen die Abholzung des Dietenbachwaldes gestartet. Das AktionsbĂŒndnis möchte damit zeigen, dass die PlĂ€ne der Stadt nicht mehrheitsfĂ€hig sind. Wir von Freiburg Lebenswert schließen uns dem an. Vier Hektar wertvoller und artenreicher Wald – 3500 BĂ€ume – sollen fĂŒr Dietenbach gefĂ€llt werden. Das darf und […]

Anfrage Okenstraße 21

Die Hiobsbotschaften reißen nicht ab. Der Ärger ĂŒber den Abriss der Habsburger Straße ist noch nicht verraucht, da steht schon der nĂ€chste Abriss und die nĂ€chste Vernichtung von Natur und harmonischer Stadtlandschaft an. Diesmal in Herdern in der Okenstraße. Zur Okenstraße 21 hat Stadtrat Dr. Wolf-Dieter Winkler (FL) am 23.6.2023 folgende Anfrage (nach § 24 Abs. 4 […]

Stadt plant Bebauungsplan fĂŒr die Wiehre

Weiteres Bauvorhaben zwingt Stadt zum Handeln – besser spĂ€t als nie Und plötzlich ging es doch. Nach jahrelangem Bitten und Flehen seitens BĂŒrgerverein und auch Freiburg Lebenswert, endlich fĂŒr die Wiehre einen Bebauungsplan aufzustellen, soll dieser nun endlich RealitĂ€t werden. Auslöser war ein weiteres Bauvorhaben, welches das Fass zum Überlaufen brachte. So plant ein Bauherr, […]

Investor fĂ€llt letzten Baum bei Bauprojekt in der Sternwaldstraße

Investor hĂ€lt sich nicht an Auflagen der Baugenehmigung – GuT war informiert Anwohner aus der Sternwaldstraße haben uns berichtet, dass der Investor bei seinem umstrittenen Bauprojekt Sternwaldstraße 7/9 am Freitag, den 12.5.2023 den letzten verbliebenen Baum ebenfalls gefĂ€llt hat. Um das Bauprojekt zu realisieren, hatte der Investor bereits 2021 eine Vielzahl alter BĂ€ume auf dem […]