Abschied und Neuanfang

Oberb├╝rgermeister Dr. Dieter Salomon wird nun aus dem Amt scheiden. Auch wenn Freiburg Lebenswert (FL) wei├č Gott bei vielen seiner politischen Entscheidungen mit ihm nicht immer einer Meinung war, m├Âchten wir ihm doch auch unseren Respekt f├╝r 16 Jahre Regierungsarbeit in dieser Stadt aussprechen und ihm f├╝r die Zukunft alles Gute w├╝nschen. Vor allem seine […]

Jetzt erst recht: Am 6. Mai den Wechsel w├Ąhlen!

Die Wechselstimmung in der Stadt ist auch vor dem 2. Wahlgang am 6. Mai ├╝berall deutlich sp├╝rbar. Wer das Gegenteil behauptet, will sich selbst Mut machen (Salomon und ÔÇ×seineÔÇť CDU) oder dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Nimmt man die Stimmen f├╝r Martin Horn und Monika Stein zusammen, haben zwei Drittel der Freiburger W├Ąhler […]

Wahldebakel f├╝r Salomon

Man muss sich mal die Kommentare anschauen, die vor der Wahl abgegeben wurden, um zu begreifen, was am Wahlsonntag in Freiburg geschehen ist. Da war davon die Reden, dass es der Routinier Salomon sicher schaffen w├╝rde, da l├Ąsst sich sogar dessen ehemaliger Gegenkandidat Rausch in BadenTV-S├╝d dazu hinrei├čen zu behaupten, dass ÔÇ×ganz sicherÔÇť sei, dass […]

Arroganz und Peinlichkeiten

Der OB-Wahlkampf zeichnet sich gegen├╝ber den vergangenen Wahlen nicht nur durch die gr├Â├čere Zahl an Bewerbern aus, sondern auch durch die Arroganz und Peinlichkeiten mit denen der Amtsinhaber diesen Wahlkampf f├╝hrt. Man hat nicht nur den Eindruck, dass es ihm furchtbar l├Ąstig ist, sich um seine W├Ąhler bem├╝hen zu m├╝ssen, er mag sich auch nicht […]

Unterst├╝tzung des OB-Kandidaten Martin Horn

Pressemitteilung: Freiburg Lebenswert e.V. wird den OB-Kandidaten Martin Horn im Wahlkampf unterst├╝tzen Auf einer au├čerordentlichen Mitgliederversammlung am Mittwoch, dem 28. M├Ąrz 2018, sollten die Mitglieder von Freiburg Lebenswert e.V. (FL) dar├╝ber entscheiden, ob ihre W├Ąhlervereinigung bei der OB-Wahl am 22. April 2018 einen der Bewerber unterst├╝tzt oder nicht. FL schickt bekanntlich keinen eigenen Kandidaten ins […]

Pressemitteilung zum Sinneswandel des OB

Bisher sagte nur Freiburg Lebenswert: ÔÇ×Wir k├Ânnen auf Dauer nicht jedem Bedarf hinterherbauenÔÇť Was Freiburg Lebenswert (FL) seit seiner Gr├╝ndung sagt und immer wieder vorgebracht hat, was die Stadtr├Ąte der Fraktionsgemeinschaft FL/FF im Gemeinderat immer wieder betonen und wof├╝r sie (auch von OB Dieter Salomon) immer wieder angegangen worden sind, das scheint sich nun endlich […]

Salomons Demokratieverst├Ąndnis

Im „Staatsanzeigers BW“ vom 29.09.2017 (einem Regierungs- und Bekanntmachungsblatt, das als „Wochenzeitung f├╝r Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Baden-W├╝rttemberg“ in Stuttgart erscheint) ist ein Interview mit unserem Freiburger OB Dieter Salomon erschienen. Unter der ├ťberschrift „St├Ądte werden Opfer der Basisdemokratie“ kritisiert Salomon die Ausweitung von B├╝rgerentscheiden. Er findet das nicht nur m├╝hsam, sondern bezeichnet B├╝rgerbefragungen […]

Schallende Ohrfeige f├╝r OB und Gr├╝ne

Egal wie man zum Thema Bebauung Rieselfeld West stehen mag, ist der offene Brief, den ehemalige Amtsleiter nun geschrieben haben, f├╝r den OB und die Gr├╝nen im Stadtrat eine schallende Ohrfeige. In dem Brief hei├čt es unter anderem: „Anstelle von Sachargumenten werden gestandene und ├Âffentlich ausgezeichnete Fachleute l├Ącherlich gemacht.“ Von Diffamierung und Diskreditierung ist die […]

F├╝r mehr B├╝rgerbeteiligung

Die gr├╝n-rote Landesregierung hat eine Absenkung des Quorums f├╝r B├╝rgerbegehren beschlossen, damit B├╝rger sich leichter an politischen Entscheidungen beteiligen k├Ânnen. Die Fraktion Freiburg Lebenswert/F├╝r Freiburg (FL/FF) begr├╝├čt diese Richtung hin zur Erleichterung der B├╝rgerbeteiligung entschieden, im Gegensatz zu OB Salomon. Dieser hatte sich in einem Interview abwertend ├╝ber B├╝rgerinitiativen ge├Ąu├čert und sah die Gefahr, dass […]

Salomon gegen Landesregierung

Unser aller OB Salomon hat sich in der FAZ abwertend zu B├╝rgerinitiativen ge├Ąu├čert: ihr Protest sei „alt, h├Ąufig verbittert und oft b├Âse“. Mit dieser harschen ├äu├čerung will er unterstreichen, was er von der, von der gr├╝n-roten Landesregierung beschlossenen Absenkung des Quorums f├╝r B├╝rgerentscheide, h├Ąlt: n├Ąmlich nichts. Der OB┬á r├Ąumt zwar ein, dass man ohne B├╝rgerbeteiligung […]