Sparkasse steigt wahrscheinlich aus dem Projekt Dietenbach aus

Finanzierung des neuen Stadtteils Dietenbach ist der Sparkasse zu riskant Angesichts explodierender Baupreise und steigender Zinsen wird der Sparkasse das Dietenbach-Gesch├Ąft nun zu riskant. Sie erw├Ągt daher den Ausstieg. Die Verhandlungen zwischen Stadt und Sparkasse scheiterten an der Frage, wie viel die Sparkasse an die Stadt als Ausgleich f├╝r die Wertsteigerung der Grundst├╝cke in Dietenbach, […]

FL setzt Akzente f├╝r den Doppelhaushalt 2021/22

Pressemitteilung vom 10. Februar 2021 Freiburg Lebenswert (FL) wird auch im Haushalt 2021/22 den Schwerpunkt bei der ├ľkologie setzen. Um die vom Gemeinderat verabschiedeten diversen Klimaschutzma├čnahmen im st├Ądtischen Geb├Ąudebereich umsetzen zu k├Ânnen, werden drei weitere Personalstellen (darunter mind. eine EDV-Stelle) in dessen Energiemanagement beantragt, da durch die zunehmende Digitalisierung und das damit verbundene Monitoring im […]

Dietenbach: Kosten und Finanzierung

Angesichts der Haushaltslage der Stadt, der Lage beim beabsichtigten Projekthaushalt Diet-enbach sowie des finanziellen Einflusses der Corona-Krise ergibt sich ganz allgemein die Fra-ge, welche Schlussfolgerungen die Stadt hieraus f├╝r die Realisierbarkeit des Neubaustadtteils zieht? Zitat aus G-18/114, Anlage 1, S. 142/143: ÔÇ×Voraussetzung einer z├╝gigen Durchf├╝hrung einer st├Ądtebaulichen Entwicklungsma├čnahme innerhalb eines absehbaren Zeitraumes (vgl. ┬ž 165 […]

Mehr Eigenheime, aber nicht f├╝r junge Menschen

Einerseits gab es in Deutschland nie so viele K├Ąufe von Eigenheimen. Andererseits f├Ąllt die Quote bei jungen Menschen, die sich ein Eigenheim kaufen; sie mieten lieber bzw. m├╝ssen mieten. Das berichtete die FAZ im August in zwei Beitr├Ągen ├╝ber Untersuchungen, ├╝ber die wir hier kurz berichten m├Âchten. ÔÇ×Die Bundesb├╝rger haben 2018 so viele Ein- und […]

Die 50-Prozent-Quote f├╝r Dietenbach wackelt bereits

Bereits drei Tage nach dem B├╝rgerentscheid werden die ersten Stimmen laut, dass die 50%-Quote f├╝r sozialen Wohnungsbau vielleicht doch nicht zu halten sei. W├Ąhrend im Wahlkampf – entgegen aller Bedenken der Stadtteil-Gegner – immer gesagt wurde, dass das sicher und aus eigener Kraft zu schaffen sei, rudert OB Martin Horn bereits jetzt zur├╝ck und sieht […]

Anfrage zum Au├čenbecken Westbad

Zum Thema „Au├čenbecken Westbad“ hat die Fraktionsgemeinschaft Freiburg Lebenswert / F├╝r Freiburg (FL/FF) – auch im Hinblick auf die bevorstehende Aufstellung des Doppelhaushalts 2019/20 – die folgende Anfrage (nach ┬ž 24 Abs. 4 GemO zu Sachthemen au├čerhalb von Sitzungen) an Oberb├╝rgermeister Martin Horn und an die Stadtverwaltung gestellt: „Bei den Haushaltsberatungen zum DHH 17/18 wurde […]

Wir nehmen den Beteiligungshaushalt ernst

Wenn man den Beteiligungshaushalt wirklich ernst nimmt, bedeutet dies viel Arbeit und ist zeitintensiv. Es gilt, die Eingaben von B├╝rgern, Gruppen, Vereinen und Organisationen entgegen zu nehmen, sich im Einzelnen erkl├Ąren zu lassen, zu pr├╝fen, zu formulieren und in den Haushalt aufzunehmen. Dies geht f├╝r eine kleine Fraktion wie FL/FF, was den Arbeitsaufwand betrifft, an […]

Diskussionen um Stadion-Finanzierung

Unter der ├ťberschrift „Wor├╝ber Stadt und BZ schweigen“ schreibt „Radio Dreyeckland“ (RDL) zu den Finanzierungsbelastungen f├╝r die Steuerzahler sowie zu den falschen Versprechungen, die vor dem B├╝rgerentscheid seitens der Stadt gemacht wurden: „Mit drei Einworts├Ątzen wirbt der SC Freiburg f├╝r das neue SC Stadion: ‚Heimat. Leidenschaft. Zukunft.‘ Klar wird alles besser mit dem neuen Stadion, […]

Genehmigungsf├Ąhigkeit des SC-Stadions ist weiterhin offen

Nach wie vor ist die Genehmigungsf├Ąhigkeit des Stadionbaus im Wolfswinkel nicht gegeben. Das Regierungspr├Ąsidium wird diese feststellen oder eben nicht. Diverse Gutachten stehen noch aus und was aus irgendwelchen Vorinformationen durch Baub├╝rgermeister Haag an die Presse, nicht aber an den Gemeinderat weitergeleitet wurde, ist schlicht ein weiteres Beispiel an Intransparenz in dieser Sache. Die f├╝r […]

Neues Stadion nicht genehmigungsf├Ąhig?

Rede von Gerlinde Schrempp im Gemeinderat am 15.12.2015 Stadtr├Ątin Gerlinde Schrempp (FL/FF) hat in der denkw├╝rdigen Sitzung des Gemeinderats am 15.12.2015 auch eine Rede zum Stand der Dinge bei der Planung des neuen Fu├čballstadions im Wolfswinkel gehalten, die f├╝r Unruhe auf der B├╝rgermeisterbank gesorgt hat und sicher noch weitere Wellen schlagen wird. Hier einige Ausschnitte […]