FL im GesprÀch am 22.1.2024

Am Montag, den 22.1.2024 um 19:00 Uhr in der Mooswaldbierstube werden wir uns in unserer Veranstaltungsreihe „FL im GesprĂ€ch“ dem Thema Architektur widmen. Wir freuen uns sehr, dass wir erstmals die Architects for Future zu Gast haben. Celine Wuetz wird  den Verein und dessen AktivitĂ€ten vorstellen und in das Thema “ Sanieren und Renovieren statt Abreißen und Neubauen“ einfĂŒhren. […]

Plattenbauten an der Sundgauallee

Zu den Plattenbauten der Studentensiedlung an der Sundgauallee hat Stadtrat Dr. Wolf-Dieter Winkler (FL) am 31.3.2023 folgende Anfrage (nach § 24 Abs. 4 GemO zu Sachthemen außerhalb von Sitzungen) an OB Martin Horn gerichtet: Sehr geehrter Herr OberbĂŒrgermeister, auf Bitte von Bewohnern des Stadtteils Betzenhausen erhalten Sie meine heutige Anfrage. Es geht um das GebĂ€udegrĂŒn, […]

„Nie abreißen, nie einen Baum fĂ€llen“

Die französischen Architekten Anne Lacaton und Jean-Philippe Vassal wurden mit dem Pritzker Architekturpreis, der renommierteste Auszeichnung fĂŒr Architekten, ausgezeichnet. Das Duo hat in seiner Arbeit vor allem einen Vorsatz: Nichts abreißen! Auf diese Art und Weise haben die beiden viele bestehende GebĂ€ude in neue, oft auch erschwingliche Wohnanlagen umgebaut. „Nie abreißen, nie einen Baum fĂ€llen, […]

„Im StĂ€dtebau fehlt es nicht an Geld, sondern an Geist!“

Möglichst viele Wohnungen in möglichst kurzer Zeit zu bauen und dabei möglichst hohe Gewinne einzustreichen, das sei das Rezept fĂŒr die Überwindung der Wohnungsnot, so wird immer wieder behauptet. „Doch die Wirklichkeit stellt ganz andere Forderungen“, so der bekannte und mehrfach ausgezeichnete Journalist und Architekturkritiker Dankwart Guratzsch in einem sehr lesenswerten Debatten-Beitrag der Tageszeitung „Die […]

HĂ€sslich wohnen

„Wie wirkt es sich auf die Laune der Menschen aus, wenn Wohnraum immer knapper, teurer – und hĂ€sslicher wird?“ so der Untertitel einer Kolumne der Schriftstellerin und Dramaturgin Sibylle Berg, die am 1. September 2018 bei SPIEGEL Online veröffentlicht wurde. Die Presse scheint die HĂ€sslichkeit und Durchschnittlichkeit moderner Architektur in unseren StĂ€dten entdeckt zu haben, […]

Moderne Architektur, die nicht gut tut

„Gebaute Umwelt beeinflusst die Stimmung. Nicht immer zum Besseren, wenn es sich dabei um moderne Architektur handelt. Psychologen können diese Effekte messen und belegen. Architekten interessiert das anscheinend nicht. Der Weg hin zu einer menschenzentrierten Baukunst ist noch weit.“ So ist es in der „Immobilien-Zeitung, der Fachzeitschrift fĂŒr die Immobilienwirtschaft“, unter der Überschrift „Diese Architektur […]

Schluss mit „brutalistischer Architektur“

Ein Blick ins Ausland zeigt, wie man heute den Umgang mit moderner Architektur auch betreiben kann: So erklĂ€rt Großbritanniens Regierung der „brutalistischen Architektur“ den ‚Krieg‘. Der britische Transport-Minister John Hayes erklĂ€rte jedenfalls in einer Rede, dass die britische Regierung in Zukunft Vorreiter der Wiedergeburt der klassischen Architektur sein wolle. „Die ĂŒberwĂ€ltigende Mehrzahl der Bauten, die […]