Habsburger Stra├če 91

Wieder ist in Freiburg ein historisches Haus buchst├Ąblich Geschichte

Nun ist es passiert. Das seltene historische Geb├Ąude Habsburgerstra├če 91 wurde die Tage abgerissen. Wieder einmal hat die Denkmalschutzbeh├Ârde einen Abriss genehmigt, obwohl viel daf├╝r gesprochen h├Ątte, dieses Schmuckst├╝ck aus der Zeit vor dem gr├╝nderzeitlichen Bauboom zu erhalten. Der Investor, der bereits in der Stra├če das historische Wirtshaus Habsburgerstra├če 101 (Amerikahaus) sowie die fr├╝hgr├╝nderzeitlichen Vorstadtvillen Habsburgerstra├če 97 und 99 abgerissen hatte, hat nun seine Abbruchserie in der Habsburgerstra├če fortgesetzt.

Der aktuelle Abriss ist schon deshalb schwer nachvollziehbar, weil sich eine gute L├Âsung f├╝r die Schaffung von Wohnraum unter Erhalt des historischen Hauses angeboten h├Ątte. So h├Ątte nichts dagegen gesprochen, wenn der Hof hinter dem Altbau bebaut worden w├Ąre.

Freiburg Lebenswert wird sich weiter f├╝r die historische Bausubstanz in Freiburg und damit f├╝r den Erhalt des Stadtbildes einsetzen. Bei offensichtlicher Gleichg├╝ltigkeit bei den Verantwortlichen in der Stadtverwaltung und der Mehrheit im Gemeinderat stehen wir allerdings vor einer Herkulesaufgabe.

Seit Jahren fallen in Freiburg historische Geb├Ąude in┬á gro├čer Zahl. Dieser Abriss wird leider nicht der letzte sein. Der Abbruch eines weiteren Altbaus in Herdern ist bereits beschlossen. Es wird Zeit, dass die „Denkmalschutzbeh├Ârde“ ihrem Namen gerecht wird und den Abriss erhaltenswerter Geb├Ąude verhindert.

Fenster und Dachansatz allein waren Kunstwerke. Denkmalschutz findet in Freiburg nur statt, wenn er einen Bautr├Ąger nicht st├Ârt

Unser Beitrag im Amtsblatt vom 19.8.2023, Seite 3 unten. Fotos: K. U. M├╝ller.