Bebauungsplan „Sonnhalde S├╝d“

Postkartenblick auf Freiburg, der nun bald zubebaut sein wird: die Pferdewiese (Foto: K. Langosch)

Sehr zu begr├╝├čen ist die Absicht der Stadt, f├╝r das ganze Gebiet s├╝dlich der Sonnhalde einen Bebauungsplan aufzustellen, da ein Bauvorhaben in der Sonnhalde 13 offenbar alle Dimensionen einer vertr├Ąglichen Bebauung sprengen w├╝rde. Dies kommt den langj├Ąhrigen Forderungen von B├╝rgerverein und Freiburg Lebenswert sehr entgegen und wird deshalb von diesen ausdr├╝cklich unterst├╝tzt – auch wenn es f├╝r die Pferdewiese und andere, bereit erfolgte, massive Bebauungen in diesem Bereich (v. a. am Neubergweg)┬á leider zu sp├Ąt kommt.

Dennoch hat die Fraktionsgemeinschaft Freiburg Lebenswert / F├╝r Freiburg (FL/FF) folgende Anfrage nach ┬ž 24 Abs. 4 GemO zu Sachthemen au├čerhalb von Sitzungen zum Thema „Bebauungsplan Sonnhalde 13“ am 5. Juli 2017 an den┬á Oberb├╝rgermeister und Bau-B├╝rgermeister von Freiburg gestellt:

Am 29.6.2017 wurde im ├Âffentlichen Teil des Bau- und Umlegungsausschuss unter TOP 3 die Aufstellung des Bebauungsplans „Sonnhalde S├╝d“ mit ├Ârtlichen Bauvorschriften beschlossen. Grund hierf├╝r ist ein f├╝r das Grundst├╝ck Sonnhalde 13 eingereichter Bauantrag, der den Charakter der Sonnhalde als Wohngebiet deutlich negativ ver├Ąndern w├╝rde. Als Konsequenz dieses Beschlusses soll der Bauantrag zur├╝ckgestellt werden.

Wir waren jedoch verwundert dar├╝ber, dass die ÔÇ×Sonnhalde 13ÔÇť im nicht├Âffentlichen Teil des Bau- und Umlegungsausschusses unter Verschiedenes ohne konkrete Angaben nochmals thematisiert wurde, weshalb wir folgende Fragen stellen:
1. Wie ist der Stand der Verhandlungen mit dem Bautr├Ąger?
2. Gibt es aktuelle Pl├Ąne? Wenn ja, so m├Âchten wir um Einsicht bitten.

Hier der Antrag im Wortlaut (PDF):  Sonnhalde 13

Es handelt sich um dieses Areal in Herdern:

Siehe dazu die im ├Âffentlichen Teil der Sitzung des Bauausschusses behandelte Beschlusvorlage „Bebauungsplan ‚Sonnhalde S├╝d‘ mit ├Ârtlichen Bauvorschriften, Plan-Nr. 2-116 (Herdern)“: Bebauungplan-Vorhaben Sonnhalde S├╝d

Hier die Antwort der Stadtverwaltung vom 17.08.2017 auf die o.g. Anfrage: 20170810_FL_FF_Sonnhalde_13