Zur Entgleisung des OB Dieter Salomon

Mit einer erneuten verbalen Entgleisung hat sich Freiburgs OB Dieter Salomon wieder einen Schnitzer geleistet, der auf viel UnverstĂ€ndnis – auch in den öffentlichen Medien – gestoßen ist. Salomon hatte die Sommerpause dazu genutzt, „Freiburg Lebenswert“ als „lĂ€hmenswert“  zu bezeichnen. Der SWR hat dazu die StadtrĂ€te der Fraktionsgemeinschaft Freiburg Lebenswert / FĂŒr Freiburg befragt und […]

Die Stadtentwicklung nicht den BautrĂ€gern ĂŒberlassen

In einem Kommentar des Chefredakteurs Thomas-Hauser auf Seite 1 der Badischen Zeitung (BZ) vom 19.08.2014 fand sich unter der Überschrift „Entwicklung im Wohnungsbau – Hoffen auf Gewinne“ ein Satz, der unsere langjĂ€hrige Sorge beim Blick auf die Baupolitik zum Ausdruck bringt. Der Satz lautet: „Gebaut wird, so scheint es, weniger nach Bedarf als nach dem […]

Kritik an BZ-Glosse

Einige Leserbriefe haben sich sehr kritisch mit Arneggers Glosse in der Badischen Zeitung (BZ) auseinandergesetzt. Am 25.08.2014 sind in der BZ gleich drei Leserbriefe erschienen, die sich mit Arneggers Anspielungen auf Freiburg Lebenswert (FL) kritisch auseinandersetzen: Ein Beitrag von Ulrich Glaubitz („Damit haben Sie sich ins PR-Management der MĂ€chtigen begeben“), einer von Horst Dieter Akermann […]

SC-Freikarten: Großes Lob fĂŒr Freiburg Lebenswert

Auf sehr breite Zustimmung und großes Lob ist die Ablehnung der SC-Freikarten durch die StadtrĂ€te der Fraktionsgemeinschaft Freiburg Lebenswert (FL) / FĂŒr Freiburg (FF) bei den Freiburger BĂŒrgern wie bei der Presse gestoßen. Hier als ein Beispiel von vielen ein Leserbrief in der Badischen Zeitung: Grund fĂŒr die Ablehnung der Freikarten fĂŒr StadtrĂ€te war „die […]

PR-Manager der MĂ€chtigen

Auf die Glosse in der Samstags-Ausgabe der Badischen Zeitung (BZ) vom 16. August 2014, „Arneggers Wochenschau“, schrieb unser zweiter Vorsitzender Ulrich Glaubitz an deren Autor, Herrn Arnegger, per E-Mail folgenden großartigen Text, den wir unseren Lesern nicht vorenthalten möchten: Sie kennen sicher, lieber Herr Arnegger, das schöne Dario-Fo-Zitat „(…) Die Macht, und zwar jede Macht, […]

"Schlaflos in Freiburg"

Äußerst lesenswert ist der Selbstversuch der Autorin, die eine Nacht in Freiburg am „Augustinerplatz“ verbracht hat. Ihr Bericht war im „Freiburger Wochenbericht“ vom 13. August 2014 zu lesen. Am Schluss fasst sie nach einer schlaflosen Nacht am „August“, wie der Platz in der nachtaktiven Szene genannt wird, ihr „persönliches Fazit“ sehr treffend zusammen: „Wer wirklich […]

„Wir sind das Katz- und Mausspiel leid!“

Angesichts der unnachgibiegen Haltung der Stadtverwaltung zur Grundwasser-Situation in Landwassen haben sich der BĂŒrgerverein Landwasser und die IG Grundwasser in einem „offenen Brief an die Verwaltungsspitze und den Gemeinderat“ gewandt. Siehe dazu: Offener Brief vom 10.08.2014 In dem Brief, aus dem die berechtigte Ohnmacht und Verzweiflung der betroffenen BĂŒrger spricht, heißt es am Schluss: „Es […]

Ein Staudamm von 15 m Höhe vor GĂŒnterstal?

Die Frage ist ob das wirklich seien muss?! Wieder einmal tun BĂŒrgermeister und Stadtverwaltung so, als sei dies „alternativlos“. Die Wirklichkeit sieht aber anders aus. Bereits das von der Stadt selbst beauftragte Gutachten zeigt Alternativen auf, die aber (Ă€hnlich wie bei der Standortsuche fĂŒr das SC-Stadion) totgeschwiegen und nicht weiterverfolgt werden. Seit geraumer Zeit bereits […]

Grundwasser in Landwasser

Offener Brief Sehr geehrte Frau BĂŒrgermeisterin Stuchlik, sehr geehrter Herr Reuss, sehr geehrter Herr ZĂ€hringer, als Teilnehmerin des BĂŒrgergesprĂ€chs am 02.07.2014 war ich erfreut, sowohl von Herrn ZĂ€hringer, wie auch von Herrn Reuss  zu hören, dass die Stadt jetzt endlich Maßnahmen ergreifen wird, den BĂŒrgern im Stadtteil Landwasser, vor allem Bussardweg und Habichtweg zu helfen, […]