Perspektivplan Freiburg

Teilnehmer am Workshop Perspektivplan Freiburg
Teilnehmer am Workshop Perspektivplan Freiburg

Auch zahlreiche Mitglieder von Freiburg Lebenswert engagierten sich bei der 2. ÔÇ×DialogveranstaltungÔÇť am 2.2.15 im Paulussaal bei der Entwicklung des Perspektivplanes der Stadt Freiburg. Dieses stadtplanerische Instrument soll mit Hilfe externer Experten und B├╝rgerbeteiligung einen ÔÇ×Kompass f├╝r die┬á StadtentwicklungÔÇť bis 2016 erarbeiten.

In Referaten von Baub├╝rgermeister Prof. Haag und dem Leiter des Stadtplanungsamtes Roland Jerusalem, gefolgt von externen Architekten sowie Stadtplanern aus Frankfurt und Hannover wurde das Konzept des Perspektivplans vorgestellt. Freiburg wachse, man m├╝sse und wolle neue Wohnungen bauen, sich aber an einem ├╝bergeordneten Konzept orientieren. Zun├Ąchst gehe es um eine Bestandsaufname: Was macht Freiburg aus, was ist die Identit├Ąt der Stadt, wo kann/soll die Stadt sich noch entwickeln, welche Freir├Ąume m├╝ssen gesch├╝tzt werden?

Siehe den Bericht von Dr. Kerstin Langosch.

Mehr Infos unter: www.perspektivplan-freiburg.de

Teilnahme_am_Perspektivplan_2