Ignoranz aller Fraktionen – außer FL/FF

Große Aufmerksamkeit hat der “offene Brief” der Einzelhändler der Initiative WIR in der Freiburger Öffentlichkeit erzeugt. Allerdings nicht bei den Fraktionen im Gemeinderat. Einzige Ausnahme: Die Fraktion “Freiburg Lebenswert / Für Freiburg (FL/FF)”, die unmittelbar nach der Veröffentlichung des offenen Briefes großen Verständnis für die Anliegen der Einzelhändler gezeigt und zum Ausdruck gebracht hat. Siehe: Pressemitteilung von FL/FF.

Nun schrieben die Einzelhändler der WIR-Initiative einen Brief an die Fraktionen im Gemeinderat. Darin heißt es: “Außer von der Initiative „Freiburg Lebenswert“ haben wir keinerlei Rückmeldungen bekommen. Der Runde Tisch war für uns sehr ernüchternd. In keiner Sekunde hatten wir das Gefühl, dass das Gesagte angekommen ist.”

Ist Freiburg Lebenswert/Für Freiburg denn tatsächlich die einzige Fraktion, die sich der überheblichen Ignoranz und Arroganz des OB nicht anschließt? Sind wir denn wirklich die Einzigen, die den Appell der Einzelhändler, gemeinsame Lösungen für die offensichtlichen Probleme in der Innenstadt zu suchen, im Gemeinderat unterstützen?

Siehe: Brief von WIR an die Fraktionen im Gemeinderat

image_pdfimage_print