OB-Kandidat in Oldenburg Daniel Fuhrhop

Als parteiloser Kandidat tritt Daniel Fuhrhop fĂŒr die GrĂŒnen in Oldenburg als OberbĂŒrgermeister an. Sein Leitmotiv lautet „Entspannt nachhaltig“. Der Unternehmer, Autor und Wirtschaftswissenschaftler ist unter anderem Autor des Buches „Verbietet das Bauen“, das uns viele Argumente und konstruktive Alternativen zum „Bauen auf Teufel komm raus“ geboten hat.

So schreibt er auf seiner Homepage: „Manche kritisieren mein erstes Sachbuch „Verbietet das Bauen!“ fĂŒr dessen radikal ĂŒbertriebenen Titel. Doch genauso radikal ĂŒbertrieben ist die Parole „Bauen Bauen Bauen“, die manche Politiker wiederholen: Man sollte FlĂ€chenverbrauch vermeiden und nicht um jeden Preis verdichten; zudem verursachen Bau und Betrieb von GebĂ€uden vierzig Prozent der Treibhausgase. Darum muss man gut ĂŒberlegen, ob und was man baut.“

Siehe: https://www.daniel-fuhrhop.de/

Als Autor schreibt er ĂŒber die KlimasĂŒnden Zement und Bauschaum, ĂŒber die Schaffung bezahlbaren Wohnraums in Altbauten, ĂŒber ökologisches Bauen und vieles mehr. Und er tritt im Wahlkampf fĂŒr „nachhaltigen Verkehr“ und eine Verkehrswende ein, plĂ€diert fĂŒr „grĂŒne Flaniermeilen“, das Anpflanzen von BĂ€umen und kritisiert das ungezĂŒgelte, nur vom Profit getriebene Wachstum in den StĂ€dten.

All diese Themen entsprechen eins zu eins dem Programm von Freiburg Lebenswert. Und seine Kandidatur als parteiloser Kandidat der GrĂŒnen in Oldenburg zeigt, wie weit die GrĂŒnen hier in Freiburg von den Zielen anderer grĂŒner OrtsverbĂ€nde in Deutschland entfernt sind.

Siehe: https://www.verbietet-das-bauen.de/buch/

Vortrag von Daniel Fuhrhop fĂŒr FL in Freiburg (Bild: Dr. W. Deppert)
Daniel Fuhrhop: „Verbietet das Bauen!“