Europa unterst├╝tzen und verteidigen

Pulse of Europe Demonstration auf dem Augustinerplatz (Foto: M. Manag├▓)

Wie jeden Sonntag um 14 Uhr, demonstrierten am 26.03.2017 wieder viele Menschen auf dem Augustinerplatz in Freiburg f├╝r die europ├Ąische Idee. Diesmal waren es ca. 1600 Teilnehmer, die dem Aufruf der Bewegung „Pulse of Europe“ folgten. Mit dabei waren auch Mitglieder von Freiburg Lebenswert (FL), die diese Aktion unterst├╝tzen. Die Veranstalter betonten, dass wir uns, bei aller Reformbed├╝rftigkeit der EU-Institutionen, der Werte bewusst werden sollten, die Europa uns nach dem Krieg gebracht und erhalten hat: Freiheit, Demokratie und vor allem Frieden und V├Âlkerverst├Ąndigung.

Der Pressesprecher und Vorstandsmitglied von FL, Michael Manag├▓, ist selbst halb Italiener, halb Deutscher und meint dazu: „Ich f├╝hle mich von Geburt an als Europ├Ąer. Deshalb m├Âchte ich mich – trotz aller Reformbed├╝rftigkeit der EU – f├╝r Europa einsetzen. Denn: Wer heute Europa, den Frieden, die Freiheit und die Demokratie nicht verteidigt, der kann morgen all dies verlieren und in einer Diktatur aufwachen. Das m├Âchte ich nicht – weder f├╝r mich, noch f├╝r meine Kinder. Lasst uns deshalb f├╝r die europ├Ąische Idee und die demokratisch-freiheitlichen Werte Europas auf die Stra├če gehen und diese ├Âffentlich verteidigen!“

Pulse of Europe Demonstration auf dem Augustinerplatz (Foto: R. Nabulsi)

Siehe auch den Beitrag dazu in der Badischen Zeitung (BZ): http://www.badische-zeitung.de/freiburg/pulse-of-europe-waechst-1600-menschen-versammeln-sich-in-freiburg–134957337.html