Denkmalschutz in Freiburg

Posiumsdiskussion zum Thema Denkmalschutz in Freiburg am Donnerstag, 18. Februar 2016, 19.30 Uhr, im Gemeindesaal der Christuskirche, Maienstr. 2, Freiburg.

Ratsstueble_4Die Diskussion um den Erhalt oder den Abriss denkmalgeschützter Häuser ist mit dem Abrissentschluss des Ratsstüble erneut befeuert worden. Eine weitere Entscheidung steht bei dem Erweiterungsbau des Amtsgerichtes im Innenhof an. Ein öffentliches Podiumsgespräch soll mehr Klarheit in das Thema “Denkmalschutz in Freiburg” bieten. Die Badische Zeitung hat dazu eingeladen: den Leiter des Freiburger Baurechtsamtes, Rüdiger Engel, den Denkmalsanierer Willi Sutter von der “bogenständig”-Genossenschaft und Hendrik Leonhardt für das Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart sowie eine Vertretung der Architektenkammer. BZ-Redakteur Wulf Rüskamp moderiert die Veranstaltung.

Podiumsgespräch, am Donnerstag, 18. Februar 2016, 19.30 Uhr, im Gemeindesaal der Christuskirche, Maienstr. 2, Freiburg.
Der Eintritt ist frei.

image_pdfimage_print