Leerstand Schwarzwaldstra├če 69

Zur┬áSchwarzwaldstra├če 69┬áhat Stadtrat Dr. Wolf-Dieter Winkler (FL) am 11.1.2023 folgende Anfrage (nach ┬ž 24 Abs. 4 GemO zu Sachthemen au├čerhalb von Sitzungen) an OB Martin Horn gerichtet:

Sehr geehrter Herr Oberb├╝rgermeister,

mit Verwunderung oder eher Ver├Ąrgerung habe ich im Artikel ÔÇ×Pferdestall und TankstelleÔÇť in der BZ/Stadtteile vom 9.1.2023 gelesen, dass das denkmalgesch├╝tzte Haus Schwarzwaldstra├če 69, das der Stadt geh├Âren soll, seit Jahren bez├╝glich Bauunterhalt vernachl├Ąssigt wird und vor allem schon seit l├Ąngerem leersteht.
In diesem Zusammenhang muss ich feststellen, dass kein einziges Haus und keine einzige Wohnung, die allein ich vor einigen Jahren der Stadt wegen Leerstand gemeldet hatte, inzwischen bewohnt sind. Im Gegenteil k├Ânnte ich weitere Leerst├Ąnde aufz├Ąhlen.

Daher meine Fragen:

1. Warum wird das denkmalgesch├╝tzte Haus Schwarzwaldstra├če 69 nicht saniert?

2. Warum steht dieses st├Ądtische Geb├Ąude angesichts der permanent behaupteten ÔÇ×WohnungsnotÔÇť leer und ist es im Leerstandskataster aufgef├╝hrt?

3. Wie viele Geb├Ąude und Wohnungen wurden seit Ihrem Amtsantritt dem von Ihnen ins Leben gerufenen Leerstandskataster gemeldet und bei wie vielen wurde der Leerstand beseitigt?

Vielen Dank f├╝r die Beantwortung meiner Fragen.

Mit freundlichen Gr├╝├čen
Dr. Wolf-Dieter Winkler (Stadtrat)

Siehe auch: Unseren Beitrag dazu im Amtsblatt (Seite 3).