Geplanter Tower am alten Güterbahnhof

Folie5Was viele von uns umtreibt ist die ohne Bürgerbeteiligung abgelaufene Präsentation der Pläne für den “Green City Tower” in der Presse (BZ und Der Sonntag), auf die es bisher keine nennenswerten Reaktionen gegeben hat. Der Titel des BZ-Beitrags “Freiburg bekommt einen 51 Meter hohen Power-Turm” soll wohl suggerieren, dass alles bereits entschieden sei — Eine Diskussion über einen solchen Eingriff in das Stadtbild von Freiburg ist wohl unerwünscht und wird als überflüssig angesehen…!

Freiburg Lebenswert möchte sich an den Gestaltungsbeirat bzw. die zuständige Geschäftsstelle wenden mit der Bitte, das Thema aufzugreifen. Dann käme ans Tageslicht, ob die Stadt sich wirklich einer Diskussion stellen will oder im Gestaltungsbeirat nur die kleinen, harmloseren Projekte “abvespern” will.

Immerhin gibt es ja auch zwei Stadtplaner, die einen Perspektivplan für die Entwicklung der Stadt erarbeiten sollen, was immerhin auch 250.000 € kosten darf. Man könnte ja auch erwägen, die Ergebnisse abzuwarten, bevor man wieder vollendete Tatsachen schafft. Erster Termin dieses Gremiums ist übrigens am 30.6.

Link: BZ-Beitrag zum “Green City Tower”
Siehe in unserem Programm: Stadtbild und Baupolitik.

image_pdfimage_print