FL/FF-Anzeige im Stadtkurier vom 08.12.2016

Logo_Fraktion_FL_FF

Am 8. Dezember 2016 ist im Freiburger STADTKURIER (auf der 3. Seite) die 6. große Anzeige der Fraktionsgemeinschaft Freiburg Lebenswert/Für Freiburg /FL/FF) erschienen. Die Fraktion möchte in der bereits 2015 gestarteten Image- bzw. Anzeigenkampagne – ähnlich wie das andere Fraktionen auch tun – auf die geleistete Arbeit im Gemeinderat sowie auf die von ihr vertretenen Themen aufmerksam machen.

In der neuesten Anzeige sind folgende Beiträge zum Themen-Schwerpunkt Baupolitik enthalten:

  • FL/FF als Bauverhinderer? – Von wegen! Anhand der Zahlen zeigt sich, dass der immer wieder gegen uns erhobene Vorwurf, wie seien “Bauverhinderer” nachweislich nicht stimmt.
  • Alibi-Veranstaltung Perspektivplan – Die Praxis hat gezeigt, dass der Perspektivplan entgegen allen Versprechungen, einzig und allein der Realisierung von Bauflächen zum Wohle von Investoren und Spekulanten dient.
  • Wann platzt die Immobilienblase? – Experten weisen im SPIEGEL nach, dass deutsche Städte am Bedarf vorbei viel zu viel bauen und dabei die Gefahren einer Immobilienblase ignorieren.
  • OB in der Pflicht, seine Versprechen einzuhalten – Gutachten sowie alte und neue Realitäten widersprechen den Zusagen und Versprechungen, die im Wahlkampf um den Standort des SC-Stadion-Neubaus im Wolfswinkel gemacht wurden. Damit existiert die Geschäftsgrundlage für das Abstimmungsergebnis nicht mehr.

Hier die Anzeige als PDF-Datei:
Anzeige_006_FL-FF_Stadtkurier_Dez_2016

anzeige_006_fl-ff_anzeige_stadtkurier_dez_2016

image_pdfimage_print