FL unterstützt Fridays for Future und sagt “Ja” zum Klimaschutz

Pressemitteilung vom 20. Mai 2019

Mit den Aktionen, Zielen und Forderungen der Schüler von Fridays for Future (FfF) sympathisiert Freiburg Lebenswert (FL) grundsätzlich sehr. Der Klimaschutz ist von Anfang an im Programm der Wählervereinigung verankert. Deshalb wandte sich FL schon frühzeitig gegen eine Bebauung von Grünflächen und Kleingärten und hat sich als Fraktion FL/FF im Gemeinderat als Einzige gegen die Bebauung des großen Dietenbach-Areals ausgesprochen. Auch den Stadion-Standort im Wolfswinkel, an dem die letzte große Abkühlfläche und der Magerrasen derzeit vernichtet werden, hat die parteiunabhängige Bürgerliste FL unter anderem aus stadt-klimatischen Gründen abgelehnt.

FL betont, dass „Global denken und lokal handeln“ für sie keine Floskel ist. „Nun plötzlich haben alle den Klimaschutz entdeckt. Alle anderen Fraktionen im Gemeinderat und ausgerechnet auch Bündnis 90/Die Grünen, handeln hier in der Stadt aber genau gegensätzlich. Hinsichtlich Dietenbach, Stadionstandort, Bebauen von Grünflächen und Kleingärten etc. treffen sie äußerst klimaschädliche Entscheidungen“, so Stadträtin Gerlinde Schrempp, Vorsitzende und Spitzenkandidatin von FL.

Zu den Forderungen von FfF sieht die Wählervereinigung im Einzelnen sicherlich noch Gesprächsbedarf, da dies teilweise ja auch Maximalforderungen sind, die erheblichen Folgen haben können. Betonen möchte FL allerdings, dass ihre grundsätzliche Sympathie dem Engagement und den grundsätzlichen Zielen von FfF gilt. Sie verweist in dem Zusammenhang auf ihre Slogans, die einige ihrer Kandidaten im Wahlkampf derzeit plakatieren: „Lokal handeln, Klima schützen“, „Klimaschutz jetzt“ und CO2-Ausstoß senken“. Verweisen möchte sie zudem auf die Reden, die Stadtrat Dr. Wolf-Dieter Winkler für die Fraktion FL/FF im Gemeindetrat gehalten hat: siehe dazu vor allem https://freiburg-lebenswert.de/zur-klimaschutzbilanz-in-freiburg/ und https://freiburg-lebenswert.de/einsatz-fuer-den-klimaschutz/.

Freiburg Lebenswert e.V.
Pressesprecher: Michael Managò
E-Mail:

Das Dietenbach-Gelände ist für Ökologie, Stadtklima und Landwirtschaft wichtig (Foto: M. Falkner)
Stadtrat Dr. Wolf-Dieter Winkler (FL) spricht bei der Schülerdemo “Friday for future” in Freiburg am 18.01.2019 (Foto: W. Deppert)
image_pdfimage_print