Einfach anders Wohnen

Der Autor des Blogs sowie des Buches „Verbietet das Bauen“, Daniel Fuhrhop, der dazu im vergangenen Jahr auch ein für die Fraktionsgemeinschaft FL/FF einen sehr gut besuchten Vortrag in Freiburg gehalten hatte, hat ein neues Buch veröffentlicht: „Einfach anders Wohnen“. Er präsentiert darin „66 Raumwunder für ein entspanntes Zuhause, lebendige Nachbarschaft und grüne Städte.“

Seine These: „Wenn jeder nur ein Zehntel weniger Raum benötigen würde, könnten nicht nur alle bezahlbaren Wohnraum finden. Kieze und Viertel würden auch viel lebendiger: Jung und Alt kämen sich wieder näher, Zugereiste und Alteingesessene könnten sich gegenseitig bereichern. Vom Zusammenrücken profitieren alle.“

Interessant für uns in Freiburg sind vor allem Tipps, wie man alte Häuser erhalten und renovieren kann (Raumwunder 51 f.) oder wie man gemeinsam mit Nachbarn oder im Kollektiv Häuser kaufen und somit erhalten kann (Raumwunder 53 ff.). So schreibt Fuhrhop: „Stört es Sie auch, wenn in der Nachbarschaft Investoren alte Häuser kaufen, sie abreißen und durch große Neubauten ersetzen, die nicht ins Stadtviertel passen? Dann kaufen Sie es gemeinsam mit Nachbarn, um es zu erhalten!“

Tatsächlich fehlt es in Zeiten niedriger Zinsen nicht am Geld, sondern an Ideen und am Mut. Das Mietshäuser-Syndikat in Freiburg hat bewiesen und beweist immer wieder, dass das Modell gut funktionieren kann. Fuhrhop nennt das „Bürgerbeteiligung fürs Nichtbauen“, denn Renovierung und kollektive Sanierung schafft genauso Wohnraum, wie Neubauten durch Bauträger. Und durch Dachausbau, Umbauten großer Wohnungen in kleine Einheiten, Untervermietung etc. im Bestand, können Grünflächen erhalten und bewahrt werden.

Weniger provokativ, aber letztlich ebenso radikal wie „Verbietet das Bauen!“ wirbt der Ratgeber dafür, alte Häuser besser zu nutzen, Abriss zu vermeiden und Leerstand zu beseitigen.

Siehe dazu: http://www.verbietet-das-bauen.de/bauverbot-einfach-anders-wohnen-weichgespuelt-subversiv/

Das Buch kann man beim Verlag direkt bestellen. Siehe: https://www.oekom.de/nc/buecher/gesamtprogramm/buch/einfach-anders-wohnen.html

Teilen:

0
Shares
image_pdfimage_print