“Das Alte muss nicht weg!”

“Abreißen? Neu bauen? – Das Alte muss nicht weg um jeden Preis!” so die Anmoderation in der Kultursendung ttt am 7. Februar 2016 zu einem bemerkenswerten Beitrag über die Gruppe “Assemble“. Die Gruppe aus jungen Architekten, Designern und Künstlern hat im verghangenen Jahr in London den begehrten Turner-Preis erhalten, die “wichtigste Auszeichnung für moderne Kunst”, weil sie alte Bausubstanz in Stadtteilen, die als verschrieen gelten,  hergerichtet und wiederbelebt haben.

Ihr bisher bekanntestes Projekt ist „Granby Four Streets“, bei dem es im Kern im Zusammenwirken mit deren Bewohnern um die Sanierung und Umgestaltung von Reihenhäusern in dem Liverpooler Arbeiterviertel Toxteth geht, die vom Abriss bedroht waren.

Siehe das Video: http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/ttt/videos/kollektiv-assemble-designer-architekten-und-kuenstler-100.html  (es steht noch bis 7.2.2017 in der ttt-Mediathek online).

image_pdfimage_print