Car-Sharing im Vauban

Logo_Fraktionsgemeinschaft_FL_FFWir sind uns alle dar├╝ber einig, dass das Car-Sharing-Stellplatzkonzept der Stadt Freiburg eine sehr gute und sinnvolle Ma├čnahme ist, um das Kfz-Verkehrsaufkommen in der Stadt zu reduzieren. Allerdings sollte es m├Âglich sein, Probleme, Bedenken und ├änderungsw├╝nsche von B├╝rgern anzuh├Âren und diese zu realisieren, wenn sie begr├╝ndet sind.

Im Fall der Louise-Otto-Peters-Stra├če im Vauban haben sich Bewohner an uns gewandt und uns ihre Sorgen mitgeteilt.
Es handelt sich hier um eine Spielstra├če, in welcher das Parken ausschlie├člich in markierten Stellfl├Ąchen erlaubt ist. Vier ├Âffentliche Stellpl├Ątze sollen in ÔÇ×Privat-Parkpl├ĄtzeÔÇť f├╝r die gr├╝ne Flotte umgewidmet werden. Am 13./14.10.2015 wurden bereits 2 bisher ├Âffentliche Stellpl├Ątze markiert und das Parken durch Dritte untersagt.

Siehe dazu die Anfrage der Frakrtionsgemeinschaft FL/FF:
Anfrage zum Car-Sharing im Vauban 03.11.2015