Aufruf zur Rettung des Landschaftsschutzgebiets Mooswald

Aufruf/Plakat der AG Mooswald
Aufruf/Plakat der AG Mooswald

Schon seit einiger Zeit sammelt die Bürgerinitiative AG Mooswald, ein Bündnis verschiedener Organisationen um den  Bürgerverein Mooswald, Unterschriften gegen die geplante Abholzung eines großen Areals des Mooswalds im Westen von Freiburg. Mittlerweile wurde auch zur Unterzeichnung einer Petition „Hände weg vom Mooswald“ aufgerufen, mit folgender Begründung:

„Die Stadt Freiburg beabsichtigt 13 ha = 130.000 m2 heimischen Mooswald zu roden. Diese Fläche entspricht der Größe von ca. 30 Fussballfeldern. Dieses Areal ist gemäß §26  Bundesnaturschutz-Gesetz ein rechtsverbindlich festgesetztes Landschaftsschutz-Gebiet, für dessen Natur und Landschaft ein besonderer Schutz gilt. Die Natur ist ein einzigartiger Schatz! Es liegt in unserer Verantwortung, sie zu schützen! Schließen Sie sich unserer Petition an und helfen Sie uns mit Ihrer Unterschrift den Mooswald zu retten.“

Siehe unter https://www.openpetition.de/petition/bestaetigen/haende-weg-vom-mooswald-petition-fuer-den-erhalt-des-mooswaldes-in-freiburg-west können Sie die Petition unterzeichnen.

„Die Petition ist unabhängig von der Unterschriftenaktion und kann/sollte ebenfalls unterschrieben werden. Die Petition richtet sich an den Landtag Baden-Württembergs, die Unterschriften werden dem OB der Stadt Freiburg überreicht.“

Die Initiatife fordert auch dazu auf, den Link über möglichst viele Verteiler weiter zu vereitel mit der schönen Begründung:
„Menschen sind die einzigen Kreaturen auf diesem Planeten, die Bäume fällen, Papier daraus machen und dann „Rettet die Bäume“ draufschreiben!“

Weiterführende Information zur AG Mooswald finden Sie unter: https://www.facebook.com/ag.mooswald

Das Gebiet des Mooswals, um das es geht.
Das Gebiet des Mooswals, um das es geht.

Teilen:

0
Shares