Anfrage zu Kinderhospiz

Logo_Fraktion_FL_FF

Die Fraktionsgemeinschaft FL/FF hat am 6. April 2016 folgende Anfrage an die Stadtverwaltung zum m├Âglichen Standort eines Kinderhospizes in Freiburg gestellt:

„Seit der Gr├╝ndung des St. Christopher’s Hospice in London durch Cicely Saunders 1967 hat sich die Betreuung von Menschen, deren Erkrankung absehbar in k├╝rzerer Zeit zum Tod f├╝h-ren wird, als eine Einrichtung von unsch├Ątzbarem Wert f├╝r diese Patienten erwiesen. Insbesondere die dort m├Âgliche und praktizierte Form der Zuwendung und der intensivierten Schmerztherapie bedeuten einen immensen Gewinn.

F├╝r Kinder, die an einer Tumorerkrankung sterben, und deren Eltern ist eine solche Sterbebegleitung besonders wichtig. In Freiburg besteht bislang kein Hospiz f├╝r Kinder. Wir m├Âchten mit Nachdruck anregen, ein Haus f├╝r diese Patienten und ihre Angeh├Ârigen einzurichten.

Das freiwerdende Forstamt w├╝rde sich im Grunde anbieten, ist jedoch wegen seiner sehr dunklen Innenr├Ąume und der f├╝r ganz andere Verwendung gedachten Konzeption architek-tonisch leider ungeeignet.“

Hier die gesamte Anfrage mit den Fragen an die Stadtverwaltung: Anfrage zu Kinderhospiz 06.04.2016