Wie wird gewählt?

Sie haben bei der Wahl zum Gemeinderat in Freiburg 48 Stimmen. Wenn
Sie Freiburg Lebenswert (FL) unterstützen möchten, dann haben Sie drei
Möglichkeiten:

1.) Liste Nr. 6, Freiburg Lebenswert, heraustrennen:

Wer es einfach haben will, kann unseren Stimmzettel (Liste Nr. 6) aus dem Bündel heraustrennen, in das richtige Couvert stecken und im Wahlraum in die Wahlurne einwerfen bzw. bei Briefwahl im richtigen Couvert abschicken. In diesem Fall erhält jeder unserer Kandidaten eine Stimme und unsere Liste alle ihre 48 Stimmen.

2.) Kumulieren: Einzelnen Kandidaten maximal 3 Stimmen geben

Man kann bestimmten Kandidaten aber auch nicht nur eine, sondern wenn gewünscht auch eine, zwei oder maximal drei Stimmen geben. Diese Stimmenhäufung für einzelne Kandidaten wird auch als „Kumulieren“ bezeichnet. So können Sie z. B. auf dem Stimmzettel von Freiburg Lebenswert 16 ausgewählten Kandidaten je drei Stimmen geben.

3.) Panaschieren: Kandidaten auch von anderen Listen hinzufügen

Wenn Sie neben unseren Kandidaten, auch einem Kandidaten einer
anderen Liste oder Partei, den Sie z.B. gut kennen und schätzen, eine,
zwei oder drei Stimmen geben möchten, dann können Sie dessen Namen
handschriftlich auf unserer Liste unten hinzufügen und die Stimmenzahl
dahinter schreiben (das nennt man dann „Panaschieren“). Das geht
allerdings nur, wenn Sie auch auf unserer Liste bestimmten Kandidaten
mehrere Stimmen gegeben haben.

Also aufgepasst: Am Ende, wenn Sie alle Stimmen zusammenzählen, dürfen nicht mehr als 48 Stimmen herauskommen. Und denken Sie bitte auf jeden Fall daran: Sie dürfen einem Kandidaten nicht mehr als drei Stimmen geben!

Wem Sie Ihre Stimmen geben können, finden Sie unter: https://freiburg-lebenswert.de/gr-wahl-2019/unsere-kandidaten/

Hier ein Auschnitt des “Amtlichen Stimmzettels” von Freiburg Lebenswert “für die Wahl des Gemeinderates”: