Volksantrag gegen Fl├Ąchenverbrauch

In Deutschland werden rund 55 Hektar als Siedlungsfl├Ąchen und Verkehrsfl├Ąchen neu ausgewiesen, das entspricht ca. 80 Fu├čballfelder ÔÇô nicht pro Jahr, nicht pro Monat, sondern pro Tag! Der Fl├Ąchenverbrauch in Baden-W├╝rttemberg lag in den letzten Jahren bei 5 bis 6 Hektar pro Tag. Durch den Beton-Paragraphen 13 b des Baugesetzbuchs war sogar ein leichter Anstieg zu verzeichnen.

Neubaugebiet in Ebringen – kein Gr├╝n mehr, alles ist versiegelt

Freiburg leistet dazu einen guten Beitrag, auch im Umland schie├čen Neubaugebiete wie Pilze aus dem Boden, in der Regel Betonw├╝sten, die an Trostlosigkeit nicht zu ├╝berbieten sind. Gerade in dicht besiedelten L├Ąndern wie Baden-W├╝rttemberg f├╝hrt der hohe Bedarf an neuen Wohn- und Gewerbegebieten zu einem hohen Druck auf die nur begrenzt verf├╝gbaren Frei- und Nutzfl├Ąchen. Das hat gravierende Auswirkungen auf unsere Umwelt und auf das Klima. Der stetig voranschreitende Fl├Ąchenfra├č ist eines der gravierendsten Umweltprobleme in Baden-W├╝rttemberg.

Im 2021 geschlossenen Koalitionsvertrag der Landesregierung Baden-W├╝rttemberg ist festgeschrieben, den Fl├Ąchenverbrauch kurzfristig auf 2,5 Hektar pro Tag und bis 2035 auf Netto-Null zu reduzieren. Leider ist der Fl├Ąchenverbrauch nach wie vor unvermindert hoch. S├Ąmtliche bisher ergriffene Ma├čnahmen, wie z. B. ein freiwilliges B├╝ndnis zum Fl├Ąchensparen, waren erfolglos.

Aus diesem Grund hat sich nun eine Initiative ÔÇ×L├Ąndle leben lassenÔÇť gebildet, welche verbindliche Obergrenzen f├╝r den Fl├Ąchenverbrauch fordert. Mit einem Volksantrag sollen Ma├čnahmen f├╝r eine wirksame Reduktion des Fl├Ąchenfra├čes angesto├čen werden.

Wie funktioniert der Volksantrag?

F├╝r den Volksantrag werden fast 40.000 Unterschriften wahlberechtigter B├╝rgerinnen und B├╝rger Baden-W├╝rttembergs ben├Âtigt. Wird dieses Quorum erreicht, muss der Landtag ├╝ber den Volksantrag beraten und die Initiatoren anh├Âren. Die Unterschriften m├╝ssen handschriftlich mit Kugelschreiber oder ├ähnlichem geleistet werden, eine digitale Unterschrift ist leider nicht m├Âglich.

Das Formular k├Ânnen Sie hier herunterladen.

Geben Sie bitte Namen, Geburtsdatum und Adresse an, im Folgenden m├╝ssen Sie per Kreuz best├Ątigen, dass Sie Gelegenheit zur Kenntnisnahme des vollst├Ąndigen Wortlautes des Volksantrages hatten. Der entsprechende Text zum Volksantrag befindet sich auf der R├╝ckseite des Unterschriftenblatts. Den Pr├╝fvermerk der Gemeinde bitte freilassen.

Eine Anleitung zum Ausf├╝llen finden Sie hier.

Das ausgef├╝llte Formular senden Sie an

Arbeitstherapeutische Werkst├Ątte Mannheim
Kennwort „VolksantragÔÇť
Pfingstweidstra├če 25 – 27
68199 Mannheim

Oder Sie geben das Formular an einer Sammelstelle ab. Eine ├ťbersicht aller Sammelstellen finden Sie hier.

Die Forderungen der Initiative entsprechen den Forderungen von Freiburg Lebenswert seit Gr├╝ndung 2013. FL ist die einzige Gruppierung im Gemeinderat, die sich konsequent f├╝r eine Verminderung des Fl├Ąchenfra├čes einsetzt. Daher unterst├╝tzen wir den Antrag und bitten auch Sie um Ihre Unterst├╝tzung.