1

„Der Vollzugsdienst ist ein wichtiger Baustein der Sicherheitspartnerschaft“

Pressemitteilung vom 18. März 2021

Freiburg Lebenswert (FL) schließt sich den Pressemitteilungen vieler Bürgervereine, Institutionen und Gastronomen sowie einiger anderer Gemeinderatsfraktionen in Freiburg an: Auch wir sind sehr verwundert über die Vorschläge zur Kürzung bzw. Abschaffung des “Vollzugsdienstes der städtischen Polizeibehörde” (VD). Wir sehen keinen Grund, den geltenden Gemeinderatsbeschluss zu verändern und den VD, der ein wichtiger Baustein der Sicherheitspartnerschaft zwischen Stadt und Land ist, aufzugeben oder personell und finanziell zu beschränken.

Wir wollen und müssen die Sorgen und das Sicherheitsbedürfnis der Bürger, Händler und Gastronomen ernst nehmen, da die Sicherheit wichtig und wesentlicher Teil der Lebensqualität ist. Der VD hat sich bewährt und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit und Ordnung in unserer Stadt. Deshalb hatte sich FL von Anfang an für dessen Einsetzung eingesetzt.

Sollte in der 2. Lesung zum Doppelaushalt in der nächsten Woche aufgrund der Anträge der Fraktionen von „Grünen, Eine Stadt für alle und JUPI“ eine Reduktion des städtischen Vollzugsdienstes beschlossen werden, so wäre dies eine Entscheidung, die sich gegen das Sicherheitsbedürfnis der Freiburger Bürger richtet.

Der VD hat sich bewährt und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit und Ordnung in unserer Stadt. (Foto: Pixabay)