Schlagwort-Archive: Stadtteile

Zum Bauvorhaben der BauUnion im Stühlinger

Blick auf den Stadtteil Stühlinger (Foto: W.-D. Winkler)
Luftbild mit Blick auf Bahnhof und den Stadtteil Stühlinger (Foto: W.-D. Winkler)

Der Stühlinger ist neben der Wiehre der am dichtest besiedelte Stadtteil Freiburgs. Auch wenn viele Bewohner des Stühlinger sich dort trotz oder vielleicht auch gerade wegen der hohen Bevölkerungsdichte sehr wohl fühlen, wird doch der geringe Grünflächenanteil von ihnen als ein ernster Nachteil wahrgenommen. Bis vor wenigen Jahren war der Stühlinger im Bereich der ehemaligen Kreispflegeanstalt, heute Campus des psychologischen Instituts, noch mit viel Grün gestaltet. Dies änderte sich, als vor ca. fünf Jahren eine mit Bäumen bestandene Wiese des Campus mit einem zusätzlichen Studentenwohnheim bebaut wurde – trotz massiver Proteste von Bürgerverein Stühlinger, Studenten und Anwohnern. Inzwischen hat auch die BauUnion direkt neben das neue Studentenwohnheim einen weiteren Neubau auf einer ehemaligen Grünfläche mit Kinderspielplatz platziert. Weiterlesen

Befestigung Dorfbach zwischen St. Georgen und Vauban

Logo_Fraktionsgemeinschaft_FL_FF

Die Befestigung des Dorfbachweges zwischen St. Georgen und Vauban war Thema des Quartalsgespräch zwischen dem Bürgerverein St. Georgen und den  Fraktionen von Grünen, CDU, SPD, UL und FL/FF.  Diese Fraktionen haben daraufhin eine interfraktionelle Anfrage an die Stadtverwaltung gerichtet, in der sie “Inklusion durch Barrierefreiheit auch des Öffentlichen Raums, hier in St. Georgen und Vauban, im Sinne des Aktionsplans Inklusion (…) konkret unterstützen” und “eine möglichst rasche Realisierung der Maßnahme aus den entsprechenden Pauschalen (…) begrüßen.” Weiterlesen

Interfraktionelle Anfrage zu St. Georgen

Logo_Fraktionsgemeinschaft_FL_FF

Im Zusammenhang des Stadtteilgesprächs mit dem Bürgerverein in St. Georgen entstanden Fragen, um deren Beantwortung die unterzeichnenden Fraktionen einer interfraktionellen Anfrage den Oberbürgermeister gebeten haben. Es handelt sich um Fragen im Rahmen der Behandlung des TOP „Information über aktuelle Bauleitplanung und Bauprojekte“ in der Bauausschusssitzung am 14. Oktober 2015. Weiterlesen

Lärmbelästigungen durch Techno-Bunker?

Logo_Fraktionsgemeinschaft_FL_FF

Besorgte Bürger sind an die Fraktionsgemeinschaft Freiburg Lebenswert / Für Freiburg (FL-FF) herangetreten, da sie über „Fudder“ zufällig erfahren haben, dass die Keller-Räume der früheren Holzfäller-Kegelbahn in der Linnéstraße 16 im Stadtteil Betzenhausen/Mooswald zu einem Techno-Bunker umgebaut werden. In dem Artikel war zu lesen, dass dort ab November Techno gespielt werden sollte und der Fokus des Klubs sollte ganz auf der Musik liegen und diese sollte dunkel, brachial und technoid sein, um so die Ansprüche, die der Name “Diamond Techno Bunker” stellt, zu erfüllen. Der Diamond Techno Bunker sollte die Rolle des kleinen dunklen Keller-Clubs mit vielen lokalen Bookings, in dem jedes Wochenende was geht, übernehmen. Weiterlesen

FL Stadtteilbegehung in Landwasser

Am 16. Juli 2015 fand unter der Führung von Stadträtin Gerlinde Schrempp und unseren Mitgliedern Martin und Liane Schemp eine Führung durch den Stadtteil Landwasser statt. Diesmal nahmen etwa 20 Mitglieder von Freiburg Lebenswert mit dem Fahhrad an der Begehung teil und ließen sich von den Ortsansässigen ihren Stadtteil, bereits sanierte Wohnhäuser, problematische Quariere und die Grünflächen zeigen. So auch den idyllischen und bei dem heißen Wetter als Erholungsbebiet sehr beliebten Moosweiher. Weiterlesen

FL-Stadtteilbegehung in St. Georgen

Freiburg Lebenswert (FL) hat seine erste Stadtteilbegehung in St. Georgen durchgeführt. Dies war der Auftakt für Begehungen, die wir in allen Stadtteilen unter Führung der dort wohnenden Mitgliedern durchführen möchten. In seinen Stadtteil St. Georgen hat uns am 14.06.2015 Dr. Wolfgang Deppert, Schriftführer von FL und Geschäftsführer der Fraktion Freiburg Lebenswert / Für Freiburg (FL/FF), eingeladen und uns durch den Stadtteil geführt. Weiterlesen

FL/FF-Anfrage zu Sportverein in Lehen

Logo_Fraktionsgemeinschaft_FL_FF

Der Freizeitsportverein Lehen (FSL) plant einen Anbau auf dem Gelände zwischen Bundschuhhalle und Hallenbad. Der Grund ist, dass dringend neue Lagermöglichkeiten für Sportgeräte benötigt werden. Der FSL würde den Anbau aus eigenen Mitteln errichten können. Vom Sportamt wurde signalisiert, dass die dazu notwendigen Grundstücksflächen gepachtet werden können. Auch die Ortsverwaltung Lehen und die Schule unterstützen die Pläne, jedoch teilte das Gebäudemanagement der Stadt Freiburg mit, dass der Verein keine Zustimmung für derartige Baumaßnahmen erhalten könne, da dieser als privater Bauherr auftreten würde und die Stadt diese Konstellation nicht akzeptiere. Weiterlesen

image_pdfimage_print