Schlagwort-Archive: St. Georgen

für den Erhalt der Schönbergwiesen

Ebenso wie in Munzingen und Ebnet will die Stadt auch am Schönberg in St. Georgen sogenannte „Einfachwohnungen“ bauen. Dazu sind laut Stadtverwaltung „in Randlagen Baugenehmigung im Schnellverfahren“ möglich. In allen betroffenen Stadtteilen regt sich nun Protest gegen diese Schnellverfahren. Von „mangelnder Kommunikation seitens der Stadt“, von „Geheimniskrämerei“ und von „Eingriffen in den Naturschutz“ ist die Rede. Auch in den jeweiligen Ortschaftsräten führen die Pläne zu heftigen Diskussionen. Weiterlesen

Befestigung Dorfbach zwischen St. Georgen und Vauban

Logo_Fraktionsgemeinschaft_FL_FF

Die Befestigung des Dorfbachweges zwischen St. Georgen und Vauban war Thema des Quartalsgespräch zwischen dem Bürgerverein St. Georgen und den  Fraktionen von Grünen, CDU, SPD, UL und FL/FF.  Diese Fraktionen haben daraufhin eine interfraktionelle Anfrage an die Stadtverwaltung gerichtet, in der sie “Inklusion durch Barrierefreiheit auch des Öffentlichen Raums, hier in St. Georgen und Vauban, im Sinne des Aktionsplans Inklusion (…) konkret unterstützen” und “eine möglichst rasche Realisierung der Maßnahme aus den entsprechenden Pauschalen (…) begrüßen.”

Siehe hier die interfraktionelle Anfrage im Wortlaut:
15-10-30 Dorfbach StGeorgen Vauban

Interfraktionelle Anfrage zu St. Georgen

Logo_Fraktionsgemeinschaft_FL_FF

Im Zusammenhang des Stadtteilgesprächs mit dem Bürgerverein in St. Georgen entstanden Fragen, um deren Beantwortung die unterzeichnenden Fraktionen einer interfraktionellen Anfrage den Oberbürgermeister gebeten haben. Es handelt sich um Fragen im Rahmen der Behandlung des TOP „Information über aktuelle Bauleitplanung und Bauprojekte“ in der Bauausschusssitzung am 14. Oktober 2015.

Auch die Fraktionsgemeinschaft FL-FF hat die Anfrage mit unterzeichnet. Siehe hier deren Wortlaut:

Interfraktionelle Anfrage BauA St. Georgen vom 09.10.2015

image_pdfimage_print