Widersprüche

Massive Widersprüche ergeben sich, wenn man die Erklärungen oder Versprechungen von Politikern betrachtet, die diese vor einiger Zeit oder vor Wahlen geäußert hatten und mit den Äußerungen vergleicht, die sie heute zum Stadionneubau zu Gunsten des  SC verbreiten:

OB Dr. Dieter Salomon:
„Der Sport-Club braucht kein neues Stadion. In dieser Einschätzung ist sich die große Mehrheit der Freiburgerinnen und Freiburger mit den drei Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl (am 25. April 2010, d. Red.) einig. 82 Prozent der Bürger lehnen einen Neubau ab. Das geht aus der repräsentativen Umfrage der Badischen Zeitung hervor“, so BZ-Redakteur Uwe Mauch am 5. April 2010. — Hoffentlich bleiben die Freiburger am 1. Februar 2015 so vernünftig wie 2010, im Gegensatz zu ihrem OB, der vor Wahlen etwas anderes sagt, als nachher.

Wendelin Graf Kageneck:
In einer Presseerklärung aus dem Jahr 2011 schreibt der Fraktionsvorsitzende der CDU, Graf von Kageneck:
„Der Flugplatz ist für das Klinikum und für die Stadt ein wichtiger Standortfaktor. Er entfällt daher als Alternative für ein mögliches Stadion.“ Siehe: http://www.cdu-fraktion-freiburg.de/index.php/pressemitteilungen/pm2011/215-das-klinikum-braucht-den-flugplatz-und-wir-das-klinikum. (Leider will die CDU-Fraktion nicht mehr daran erinnert werden und hat die Pressemitteilung jüngst von ihrer Website gelöscht!)

Engagierte Bürger in den Gemeinderat