Freiburg Lebenswert stellt Liste auf

Die ersten drei Kandidaten: Wolf-Dieter Winkler, Gerlinde Schrempp, Ulrich Glaubitz (von links)
Die ersten drei Kandidaten:
Wolf-Dieter Winkler, Gerlinde Schrempp, Ulrich Glaubitz (von links)

Am 14. Februar lud die neue B├╝rgerliste ÔÇ×Freiburg LebenswertÔÇť (FL) zu einer Pressekonferenz ins Caf├ę Velo ein und pr├Ąsentierte die 48 Kandidaten, mit denen sie f├╝r die Wahl zum Gemeinderat am 25. Mai antreten wird. Gegen├╝ber den Medienvertretern erl├Ąuterte die Vorsitzende Gerlinde Schrempp die Liste in Anwesenheit von 14 weiteren Kandidaten. Michael Manag├▓s Beitrag beleuchtete┬á die Entstehungsgeschichte und die zentralen Anliegen der neuen Gruppierung. Wolf-Dieter Winkler pr├Ąsentierte die Position von Freiburg Lebenswert zur Stadion-Frage.

Siehe:  Kandidaten-Liste

Link:  Beitrag TV-Südbaden

Freiburg Lebenswert pl├Ądiert f├╝r den Erhalt des bestehenden Stadions und widerspricht damit einem vom SC und von der Stadt stark favorisierten Stadionneubau. Ein Neubau, so Winkler, berge zu viele Risiken; vor allem finanzielle, aber auch ├Âkologische, klimatologische und rechtliche. Die Liga-Tauglichkeit sei schon jetzt gegeben und k├Ânne auch am alten Standort weiter verbessert werden. Das Stadion sei (mit Ausnahme einiger weniger Spiele) schon heute nicht ausverkauft. Bei einer Frage von so weitreichender Bedeutung f├╝r die Entwicklung der Stadt solle die Entscheidung direkt von der B├╝rgerschaft getroffen werden, so die Forderung von Freiburg Lebenswert.

Siehe: Position zum Stadion-Stadionstandort